Jura Studentin Elena mit Schifamhund „Fiede“

Hallo Herr Schiener,
ich dachte es freut Sie vielleicht einmal von „Fiede“ (Wurf 11.06.2015) zu hören.
Es ist toll, ihn bei mir zu haben. Eine Riesen Bereicherung. Wir sind quasi immer und überall zusammen und ich kann mir kaum noch vorstellen, wie es ohne ihn war. Jeder der ihn sieht, ist sofort verliebt.
Vielen Dank für so einen wundervollen Hund!
Fotos anbei.
Der andere Hund ist Fiede’s ständiger Spielkamerad und „bester Freund“.
Herzlich
Elena F.

Rainer Schiener

Über Rainer Schiener

Rainer Schiener-Pitz, der 1943 in Schönfeld (Tschechien) geboren wurde, engagiert sich seit vielen Jahren im Westerwald für den Natur- und Tierschutz. 1984 gründete der Bio-Landwirt zeitgleich eine Hundeschule, eine Tierpension sowie einen Tierschutzverein. Erträge aus der Entwicklung eines hochwertigen Hundefutters ließ Schiener-Pitz dem Verein zukommen mit der Auflage, dafür Grünland zu kaufen. So entstand der Verein „Tier + Naturhilfe“, der inzwischen über 20 Hektar Grünland, Hecken und Wasserflächen in Elsoff und Hüblingen gekauft hat. „Sie haben diese wenig genutzten Grundstücke mit einheimischen Bäumen, Sträuchern und Blumen bepflanzt und damit Trocken- und Feuchtgebiete geschaffen, die Rückzugsräume für seltene nachhaltige Biotope zu entwickeln. Herr Scihiener verfügt über die folgenden Qualitikationen: Biolandwirt, Dipl. Tierheilpraktiker, Diätkoch (IHK geprüft), Dipl. Ernährungsberater, Fitnessmassagepraktiker und Feng Shui Massagelehrer
Dieser Beitrag wurde unter Kundenstimmen, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.