3 Welpen Schifamhunde (Schieners Familienhunde) suchen ein gutes Zuhause

Schifamhunde sind bildhübsch, intelligent, kinderlieb, haaren nicht, keine Kläffer.
Vor über 30 Jahren haben wir die Schifamhunde aus kinderlieben und gesunden Familienhunden herausgezüchtet und seitdem helfen sie in unserer Hundeschule und Hundepension als Begleithund für neue Hundegäste mit.
Sie sind ideal als Familienhund, Zweithund, Begleithund und f. v. a. siehe www.schifamhunde.de

Telefon 02664 992820

Die 3 Schifamhunde Welpen im Hunderudel (der blonde Hund auf dem Boden, ganz rechts, ist ein ausgewachsener Schifamhund der durch seine Ausgeglichenheit Ruhe im Hunderudel vermittelt, er beobachtet alles, drängt sich aber nicht in den Vordergrund > siehe auch Foto Nr. 4.

 

Nahaufnahme der 3 Schifamhunde Welpen.

Das ist die Mama der 3 Schifamhunde Welpen, wir nennen sie „Spitzmaus“.

Links der Selbe Schifamhund von Foto Nr. 1, er beobachtet alles, drängt sich aber nicht in den Vordergrund > die andere Hunde sind momentane Gäste, die irgendwann in unserer „Schieners Rudelschule“ waren und zurzeit „Hundeurlaub“ machen, bis ihre Frauchen oder Herrchen (die auch im Urlaub sind) sie wieder abholen.

Das ist die Schifamhündin „Bigpa“ mit ihren Welpen (4 Rüden und 2 Hündinnen), geb. am 3.7.2015 > eine Hündin und einen Rüden behalten wir für unsere Hundepension > wenn sie ausgewachsen sind, werden sie als Begleithunde für Hundepensionsgäste oder in der Hundeschule mithelfen.

Das ist der Papa der 3 Schifamhunde Welpen, wir nennen ihn „Traumprinz“.

Rainer Schiener

Über Rainer Schiener

Rainer Schiener-Pitz, der 1943 in Schönfeld (Tschechien) geboren wurde, engagiert sich seit vielen Jahren im Westerwald für den Natur- und Tierschutz. 1984 gründete der Bio-Landwirt zeitgleich eine Hundeschule, eine Tierpension sowie einen Tierschutzverein. Erträge aus der Entwicklung eines hochwertigen Hundefutters ließ Schiener-Pitz dem Verein zukommen mit der Auflage, dafür Grünland zu kaufen. So entstand der Verein „Tier + Naturhilfe“, der inzwischen über 20 Hektar Grünland, Hecken und Wasserflächen in Elsoff und Hüblingen gekauft hat. „Sie haben diese wenig genutzten Grundstücke mit einheimischen Bäumen, Sträuchern und Blumen bepflanzt und damit Trocken- und Feuchtgebiete geschaffen, die Rückzugsräume für seltene nachhaltige Biotope zu entwickeln. Herr Scihiener verfügt über die folgenden Qualitikationen: Biolandwirt, Dipl. Tierheilpraktiker, Diätkoch (IHK geprüft), Dipl. Ernährungsberater, Fitnessmassagepraktiker und Feng Shui Massagelehrer
Dieser Beitrag wurde unter Geschichten aus der Hundepension, Hunde zu vermitteln, News, Tiervermittlung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.